Training in Bremen am 03.02.15.

Liebe Leute!

Am Dienstag sind wir mit den ersten 4 Achter fertig worden. Alle Kopfbewegungen sind dabei. Es freut mich sehr, dass Ihr mitmacht, weil das ist richtig eine gute Sache. In einer Choreographie kann man die Schritte immer und immer verbessern und das macht unseren Tanz viel sauberer. Außerdem bekommen wir eine andere Bewusstsein von unserem Körper und vom Zouk. Weiter mit der guten Arbeit!

Die Frauen haben heute den hartesten Teil. Wenn Ihr die Schritte langsam zu Hause übt, bin ich sicher, dass Ihr die Profis werdet.

Es wäre schön, wenn Ihr schafft, die Choreo ein bisschen vor dem Unterricht zu wiederholen, so werden wir besser voran kommen.

Bis dann!

 

Schreibe einen Kommentar